Bauvorhaben/12005-aussen2-250.jpg Bauvorhaben/12005-aussen1-250.jpg

Wohnanlage Gammelsdorfer Straße 2, 4, 6 und 6a in München

Die Grundstück-Verwertung-Verwaltung Wilhelm Erl OHG hat uns mit dieser interessanten Planungsleistung 2012 beauftragt, noch im Herbst desselben Jahres war die Umstellung der Warmwasserbereitung abgeschlossen.

Im Zuge von vorhergehenden Wohnungsrenovierungen wurden u. a. auch die Fenster in den Wohnungen erneuert. Die neue Dichtigkeit der Gebäudehülle brachte aber unter bestimmten Umständen auch Probleme mit der Verbrennungsluftversorgung für die vorhandenen Gasdurchlauferhitzer mit sich.

Daher wurde beschlossen, die Warmwasserbereitung von den dezentralen Gas-Durchlauferhitzern auf eine Zentrale Warmwasserbereitung umzustellen. Besonderheit war, dass diese Maßnahme in den bewohnten Einheiten durchgeführt wurde, wobei die Mieter in ihrer Wohnung jeweils nur eine Woche direkt von der Baumaßnahme betroffen waren.

Dies war möglich, da die neuen Steigstränge (auch für Kaltwasser) in oder neben den vorhandenen, nicht mehr benötigten Gaskaminen geführt werden konnten. Jede Wohneinheit wurde im Zuge der Maßnahme auch mit neuen Wasserzählern versehen. Der Brandschutz der neuen Installationen wurde nach den anerkannten Regeln der Technik ausgeführt.

Mittelfristig werden, soweit noch nicht geschehen, wohnungsweise die Bäder saniert werden, so dass das gesamte Trinkwasserrohrsystem komplett aus zeitgemäßen Werkstoffen (Edelstahl) bestehen wird.

Wir bedanken uns bei der Erl OHG für das entgegen gebrachte Vertrauen und bei den Mietern für das Verständnis für die unvermeidbaren Unannehmlichkeiten während des Umbaus.

Ein Blick in eine (noch nicht ganz fertige) neue Heizungsunterstation:

Bauvorhaben/12005-zentrale1-250.jpg Bauvorhaben/12005-zentrale5-250.jpg

powered by webEdition CMS